Sehenswürdigkeiten in Askainen

Sehenswürdigkeiten in Askainen

  

Askainen genießt seine würdige Geschichte. Das Herrenhaus Louhisaari - die Geburtsstätte von Marschall Mannerheim - und die prächtigen alten Herrenhäuser erzählen vom Leben in vergangenen Zeiten. Die schönen Wälder, die Blumenwiesen im Sommer oder die herrlichen Landschaften entlang der Skipisten im Winter in Askainen sind das beste Outdoor-Leben, ganz zu schweigen von Bootfahren und Angeln.

Weitere Informationen zu Führungen durch den Ritterpark, durch die Adelskirche und durch das Herrenhaus Louhisaari finden Sie in der Touristeninformation Naantali,
Tel. +358 2 435 9800 oder info@visitnaantali.com.

Ritterpark in Askainen
Der Park wurde zu Ehren der Ritter des Mannerheim-Kreuzes und aller finnischen Veteranen errichtet. Es ist eine einzigartige Anerkennung der Ritter des Mannerheim-Kreuzes und der ganzen Generation von Kriegsveteranen. Der Park wurde 2007 zum 140-jährigen Jahrestag von Marschall C.G. E. Mannerheim feierlich eingeweiht.

Askaistentie 35, 21240 Askainen, Masku

Kirche von Askainen
Diese klassizistische Kirche wurde 1653 vom Besitzer des Herrenhauses von Louhisaari, dem Sohn Fleming des Generalgouverneur Herman Claes, als Kapellenkirche des Herrenhauses von Louhisaari erbaut. Später war Louhisaari lange Zeit im Besitz der Familie Mannerheim und Marschall Carl Gustav Mannerheim wurde dort geboren. Auf dem Friedhof befindet sich eine Bestattungskapelle der Familie Mannerheim.

Die Adelskirche Askainen ist zusammen mit Raisio, Masku, Nousiainen, Lemu, Merimasku und Naantali Teil der ältesten Touristenroute Finnlands, der Sieben-Kirchen-Tour.

Askaistentie 38, 21240 Askainen, Masku

Herrenhaus Louhisaari
Louhisaari gehörte seit über 300 Jahren der Familie Fleming und seit über hundert Jahren der Familie Mannerheim.

Der Marschall von Finnland, C.G.E. Mannerheim, wurde 1867 in Louhisaari geboren.

Das Hauptgebäude von Louhisaari stammt aus dem Jahr 1655 und ist eines der wenigen Beispiele für Palastarchitektur in Finnland. Die Etagen mit den Festräumen und den Diensträume wurden in ihrer Form aus dem 17. Jahrhundert wiederhergestellt. Das mittlere Stockwerk, in dem sich die eigentlichen Wohnräume befanden, wurde im 18. und 19. Jahrhundert modernisiert. Die Räume in diesem Teil des Schlosses spiegeln die damaligen Einrichtungsstile wider. Das Schloss ist von einem englischen Landschaftspark umgeben.

Die Fahrt von Naantali nach Louhisaari dauert rund 25 Min. Öffnungszeiten Herrenhaus Louhisaari
Louhisaarentie 244, 21240 Askainen, Masku

Tel. +358 295 33 6971