Parken in Naantali

Parken in Naantali

Besonders im Sommer lebt Naantali mit seinen Besuchern. Das bedeutet, dass die Straßen mit Tausenden von Fußgängern, Radfahrern und Motorradfahrern sowie Autofahrern gefüllt sind, die nach Parkplätzen suchen. Die Muminwelt hat einen eigenen Parkplatz mit einem organisierten Busservice bis hin zu den Toren der Muminwelt und zurück. Es wird gehofft, dass möglichst viele Besucher der Muminwelt diesen Service in Anspruch nehmen werden.

Weitere Informationen über den Parkplatz der Muminwelt (In English)

Auch wenn Sie nicht die Mumins besuchen wollen, gibt es immer noch zahlreiche Parkmöglichkeiten. Die wichtigsten Tagesparkplätze sind auf der Karte markiert.

Einige Fakten über das Parken in Naantali:

Die Altstadt von Naantali ist eine gemischte Zone mit kostenpflichtigen Parkplätzen.

Zeiten, in denen Parkgebühren anfallen, werden auf zusätzlichen Schildern angezeigt. Wenn keine Parkgebühren angezeigt werden, sind die Gebühren zu allen Zeiten gültig. Einmal bezahlt, muss die Parkgenehmigung deutlich im Inneren der Windschutzscheibe oder einer Seitenscheibe so angebracht werden, dass die gesamte Vorderseite der Genehmigung von außerhalb des Fahrzeugs abgelesen werden kann.

Das Parken im Stadtzentrum ist durch eine Parkscheibe begrenzt. Die Ankunftszeit (beginnend mit der nächsten ganzen oder halben Stunde) auf Ihrer Parkscheibe zeigt an, wann das Parken begonnen hat. Die Parkscheibe sollte an einer gut sichtbaren Stelle an der Innenseite der Windschutzscheibe angebracht sein, so dass sie von außerhalb des Fahrzeugs abgelesen werden kann (und nicht etwa auf dem Autositz).

Parkregelung

Wenn Sie nach einem Parkplatz suchen, sollten Sie sich daran erinnern, dass das Parken in Naantali während des Sommers streng reguliert ist.